Tobias Vahlpahl

Dr. Tobias Vahlpahl wurde 1973 in Mannheim geboren. Nach dem Studium der Soziologie an der Universität Heidelberg und seinem Abschluss als Diplom-Soziologe 2001 war er von 2002 bis 2006 Doktorand an der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Heidelberg, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie und promovierte 2006 über „Institutionalisierung, Leitideen und Organisationsprinzipien der europäischen Sozialpolitik“ bei Prof. Dr. Jürgen Kohl.

Von November 2007 bis Januar 2008 war er Mitarbeiter im Projekt „European Foundation Statute“ am Centrum für soziale Investiotionen der Universität Heidelberg. 2008 übernahm er die Programmleitung für den Masterstudiengang „Nonprofit Management & Governance“.

Seit 2015 leitet er das Projektzentrum MiMi-Delta in Mannheim.

Publikationen

  • Vahlpahl, Tobias (2010). Crisis or Window of Opportunities? – Reflections on Foundations Strategic Options. In: Trust & Trustees, Volume 16, Issue 6, S. 383-388.
  • Vahlpahl, Tobias (2009a). (Still) unknown land? The international dimension of foundations in Europe. In: Trust & Trustees, Volume 15, Issue 5, S. 289-295.
  • Vahlpahl, Tobias (2009b). The future of the third sector research agenda: challenges and perspectives. In: European Foundation Centre (Hrsg.), Understanding European Research Foundations. Findings from the FOREMAP project. Allience Publishing Trust, S. 20-24.
  • Then, Volker; Vahlpahl, Tobias (2008a). European developments towards a new legal concept – The European Foundation. In: Trust & Trustees, Volume 14, Issue 5, S. 272-276.
  • Then, Volker; Vahlpahl, Tobias (2008b). European Foundation Statute – The next steps. In: Effect – Foundations in Europe Together, Volume 2, Issue 3, S. 17-18.
  • Kohl, Jürgen/ Vahlpahl, Tobias (2004): The 'Open Method of Co-Ordination' as an Instrument for Implementing the Principle of Subsidiarity? In: European Journal of Social Security, Volume 6, No 4, S. 363-390.
  • Vahlpahl, Tobias (2007). Europäische Sozialpolitik. Institutionalisierung, Leitideen und Organisationsprinzipien. Wiesbaden: Deutscher Universitätsverlag.
  • Vahlpahl, Tobias (2006): Politische Institutionenbildung im Prozess der europäischen Integration. In: Gert Albert, Agathe Bienfait, Steffen Sigmund und Mateusz Stachura (Hrsg.): Studien zum Weber-Paradigma. VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 278-299.